Vor Gericht: Jugendstrafe für Bauhelfer

Auetaler 96-Fan von Hooligans brutal verprügelt

Haste/Bückeburg (ly). Todesangst muss ein friedfertiger Anhänger von Hannover 96 ausgestanden haben, der auf dem Bahnhof Haste an Hooligans geraten war, gewalttätige Fußballfans. Mehrere Männer aus einer etwa 15-köpfigen Gruppe hatten noch auf den Wehrlosen eingetreten, als dieser bereits zwischen Bahnsteigkante und Zug lag. Einen der Schläger, einenBauhelfer (21) aus Münster, hat die Berufungskammer des Bückeburger Landgerichts jetzt zu neun Monaten Jugendstrafe mit Bewährung verurteilt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt