weather-image
26°
Zum achten Mal in Folge: Juniorretter-Lehrgang von DLRG und Grundschule Süd

Auch mit Kleidung muss man retten können

Rinteln (who). Die DLRG-Ortsgruppe hat kürzlich zum achten Mal in Folge zusammen mit der Grundschule Süd den Lehrgang "Junior-Retter" ausgerichtet. 14 Jugendliche konnten am Ende die Prüfung ablegen.

Gratulation: Die Prüfung ist erfolgreich bestanden. Foto: who

Während des letzten Schuljahres hatten die Schüler der 4. Klassen mit ihrem Sportlehrer Rainer Hag während des Sportunterrichts dafür regelmäßig im Hallenbad trainiert. Dabei konnten viele Jugendliche auch Jugendschwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold absolvieren. Zum Vorbereitungsprogramm für den "Junior-Retter" zählte das Training von verschiedenen Schwimmtechniken und Notfallübungen wie das Abschleppen eines Verunglückten, Schwimmen mit voller Bekleidung sowie Erste Hilfe. Michael Henkel, Technischer Leiter der DLRG, hatte es wieder übernommen, im Hallenbad den 14 Schülern die praktische wie theoretische Prüfung abzunehmen. Er konnte anschließend zur erfolgreich absolvierten Prüfung gratulieren: Felix Denz, Miriam Simone Meyer, Melina Zägel, Anna-Lena Ramsey, Marius Weichert, Simon Meyer, Kevin Burneleit, Tristan Böger, Joshua Weber, Jan-Hendrik Neumann, Charlotte Schiller, Alicia Balsmeyer, Pia Rischer, und Amelie Schultheiss.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare