weather-image
Tagung für Flüchtlingshelfer zum Thema „Nähe und Distanz im Ehrenamt“

Auch mal Nein sagen dürfen

LAUENHAGEN/LANDKREIS. Bei allem Engagement und Eifer in der Flüchtlingshilfe ist es wichtig, auch Grenzen zu ziehen und eine gewisse Distanz zu wahren. Das weiß Christa Harms vom Diakonischen Werk Schaumburg-Lippe und hat deshalb eine Tagung ins Leben gerufen, zu der ehrenamtliche Flüchtlingshelfer aus dem ganzen Landkreis eingeladen waren. Das Thema: „Nähe und Distanz im Ehrenamt“.

270_008_7873104_nw_naehe.jpg

Autor:

Kirsten Elschner


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt