×

Auch gekappte Hecken spenden Schatten

Rinteln. Bei den hochsommerlichen Temperaturen der vergangenen Tage weiß man zu schätzen, dass die Altvorderen einst Baumalleen und Heckenwege angelegt haben - hier geht es sich gut im angenehm kühlen Schatten.

Die meisten Heckenwege in Rinteln im Bereich zwischen Drift und West-Contrescarpe sind im besten Zustand, nur einige sollten noch zurückgeschnitten werden,appelliert die Stadtverwaltung an die Besitzer der Gärten. Ein besonderes Thema hatte Günther Maack (CDU) im Bauausschuss einmal angesprochen: Leider seien an zwei Stellen die Hecken durch einen Zaun ersetzt worden. Wünschenswert sei aber gerade der Erhalt der historischen Heckenwege. Foto: tol




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt