weather-image
-1°
Walter Trout kommt am 12. November in die Bluesgarage

Auch er war in John Mayalls Talentschmiede

„Blues-Gigant“, „Guitar- Hero“, „Guitar-Gladiator“ – Namen, die ihm die größten Musikmagazine zu Recht verliehen. Walter Trout war und ist noch immer einer der größten lebenden Gitarren-Legenden. BBC Radio kürte Trout mit dem sechsten Platz bei ihrer Top-20-Listung der besten Gitarristen aller Zeiten. Ein Tribut an einen Gitarristen, der seinen Job nach wie vor auf dem „FF“ beherrscht. Zusammen mit Eric Clapton und Peter Green gehörte er zu den auserwählten Musikern, denen John Mayall in seiner Talentschmiede den Feinschliff verpasste und sie zu grandiosen Gitarristen formte.

270_008_4399447_walter_trout.jpg

Den musikalischen Ritterschlag bekam Trout jedoch von John Lee Hooker, der ihn als Begleitmusiker in seine Band aufnahm. In seiner 35-jährigen Karriere veröffentlichte der 59-Jährige als Solokünstler bereits 18 Alben und spielte vor Millionen begeisterter Fans. Freuen wir uns also auf Bluesrock-Perlen wie „Dust My Broom“, „GoneToo Long“ oder „A Matter Of The Heart“. Aktuelles Album: „Common Ground“.

Showtime: 21 Uhr

Karten für beide Veranstaltungen: www.bluesgarage.de

Bereits einen Tag vorher, am 11. November, wird die australische Band „Worldfly“ die Bluesgarage rocken. Mit „It’s Too Late For Turning Back“ gelang der Gruppe 2009 ein Megaseller, der vom australischen ABC Radio zu einer der besten Alben des Jahres gekürt wurde.

Showtime: 20 Uhr

Walter

Trout kommt

in die

Bluesgarage



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt