×
Antibiotika

Arztpraxen und Tiermast tragen zur Bildung multiresistenter Keime bei

Resistenzen gegen Antibiotika sind in den vergangenen Jahren zum Megathema geworden. Die Angst, im Fall einer lebensbedrohlichen bakteriellen Infektion kein rettendes Mittel mehr zur Verfügung zu haben, steigt. Im Fokus der Kritik steht dabei oft die prophylaktische Gabe von Antibiotika in der Tiermast. Dabei wurde der Verbrauch dort seit 2011 mehr als halbiert. In der Humanmedizin gestaltet sich das Umdenken dagegen zäh.

Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt