×

Arslan schießt Lachem an die Spitze

Fußball (de). Ein Tor in letzter Minute war entscheidend dafür, dass der SV Lachem-Haverbeck die Tabellenführung in der Kreisliga Hameln-Pyrmont übernehmen konnte. Ausschlaggebend war dafür aber auch, dass die beiden Spitzenteams, Hagen und Tündern II, spielfrei waren.

Anzeige

Flegessen/Süntel - Lachem-Haverbeck 0:1. In der Schlussminute bescherte Yigit Arslan dem SV den knappen Sieg, der mehr als glücklich ausgefallen war. Der Tabellenletzte war über weite Strecken ein ebenbürtiger Gegner. Fischbeck - Hamelspringe 1:2. Der TSC begann furios, hatte vier fast hundertprozentige Torchancen, handelte sich aber die inzwischen achte Niederlage ein. Nach 14 Minuten brachte Benjamin Bomrowitz die Gäste 1:0 in Führung, die er in der 79. Minute auf 2:0 ausbaute. Zwei Minuten später verkürzte Christian Bruns auf 2:1, bevor Shaun Walford in der 88. Minute Gelb-Rot sah. Trainer Pöhler: "In meiner Mannschaft scheinen noch nicht alle begriffen zu haben, was die Stunde geschlagen hat." Bisperode - Hemeringen 3:1. Wenn der VfB auch sechs Stammspieler ersetzen musste, so lieferte die Klotz-Truppe doch ein gefälliges Spiel ab. Lukas Nowag brachte die Platzherren nach 17 Minuten 1:0 in Führung, die Eugen Fabrizius in der 28. Minute zum 1:1 ausglich. Im Anschluss an einen Eckball wollte Karsten Wieneke in der 56. Minute vor dem eigenen Tor klären, köpfte das Leder aber zum 2:1 für den TSV ein. In der83. Minute war es dann Abdul Jaber, der mit dem 3:1 den Erfolg der Platzherren sicherstellte. Trainer Klotz zeigte sich vor allem von der Moral seines Teams angetan. Salzhemmendorf - Rohden-Segelhorst 1:0. Das spielentscheidende Tor erzielte Oliver Hofer in der 75. Minute, als er einen Spielzugüber Markus Dudla erfolgreich zum Ende brachte.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt