×

Argentinien ist Weltmeister

Lindhorst. Argentinien ist Weltmeister – jedenfalls auf dem Fußballglobus der Magister-Nothold-Grundschule. Auf dem Sportplatz haben die Grundschüler nämlich ihre Mini-WM ausgetragen und dazu ein DFB-Schnupperabzeichen gemacht. Unter den Anfeuerungsrufen der Klassenkameraden kämpften die Vierer-Teams um den Titel. Für die einzelnen Klassen haben die großen Fußballnationen Pate gestanden, denn jede trat für ein bestimmtes Land an. England, Frankreich, Niederlande, Brasilien und natürlich Deutschland kämpften unter anderen um den Sieg. Trikots mit den Nationalfarben hatten die Schüler zuvor im Unterricht selbst gemacht. „Wir haben Länder genommen, die den Kindern auch etwas sagen“, erläutert Christoph Eilers, Fachleiter Sport an der Grundschule. Das Fußballsportfest habe die Magister-Nothold-Schule zum ersten Mal in der Form organisiert. An zwei Tagen liefen die Mannschaften auf. Zuerst der erste und zweite Jahrgang und dann der dritte und vierte. Die kleinen Lionel Messis und Arjen Robbens machten es ihren Vorbildern nach und kämpften um jeden Ball. Die meisten versicherten, gut ausgeschlafen zu sein und nicht bis tief in die Nacht den großen Vorbildern im Fernsehen zugeschaut zu haben. bab / bab




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt