weather-image

Arbeitsunfall in Bakede

Am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr ist das in Bad Münder stationierte Notarztfahrzeug nach Bakede zu einem schweren Arbeitsunfall gerufen worden. Nach Angaben der Polizei ist ein Arbeiter bei Dacharbeiten durch die Holzdecke einer alten Scheune gefallen und drei Meter tief auf einen Betonboden gestürzt. Der 21-Jährige zog sich Rückenverletzungen zu.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt