weather-image
17°
"Lippe pro Arbeit" fördert Ausbildungsbetriebe

Arbeitslose kriegen ihre zweite Chance

Kalletal (rd). "Anfangs war es noch ganz lustig, zu Hause zu sein, aber dann war mir nur noch langweilig und ich wollte unbedingt arbeiten!" Sven Tessling (23) hat einige Umwege genommen, bis er endlich seine Ausbildung gefunden hat - einige Abzweigungen waren unfreiwillig, andere hat er selbst verursacht.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt