weather-image
27°

Arbeiten fast abgeschlossen

Bad Münder. Die Arbeiten am Kanalnetz in Bad Münder und den Ortsteilen, die die Abwasserentsorgungs GmbH (AGM) Bad Münder für Oktober angekündigt hatte, stehen kurz vor dem Abschluss. Voraussichtlich werden sie in der kommenden Woche beendet sein, kündigte Andrea Wilke von der Oewa, die für die AGM den Betrieb in Bad Münder führt, an. Dass etwas länger als angekündigt gearbeitet wird, liegt an der Ausweitung des Auftrages, erklärt sie. Im Laurentiusweg wie auch im Koppelweg in Eimbeckhausen wurden gleich weitere Arbeiten beauftragt, um eine reibungslose Abwasserableitung zu gewährleisten.

270_008_6704982_lkbm101_0211_kanal_lidl_0013.jpg

Kein Zusammenhang lässt sich für die Oewa-Mitarbeiterin zwischen den Arbeiten am Kanalnetz im Laurentiusweg und der Überflutung des münderschen Lidl-Marktes herstellen, erklärte sie jetzt auf Anfrage. Zwar seien Fräsarbeiten am Kanal im Laurentiusweg durchgeführt worden, doch müsse die Überflutung des Marktes eine andere Ursache haben. Die beauftragten Unternehmer hätten den Schaden vorsorglich ihrer Versicherung gemeldet, doch bislang sei niemand an sie herangetreten. „Das muss einen anderen, mir unbekannten Grund gehabt haben“, sagt Wilke.jhr

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare