×

Arbeiten am Mutter-Kind-Heim in Bakede schreiten voran

BAKEDE. Müttern mit psychischen Erkrankungen und ihren Kindern zu helfen, wieder ein normales Familienleben zu führen – das ist der Grundgedanke hinter den Bauarbeiten, die seit einigen Monaten am Papenbrink in Bakede vor sich gehen. Im ersten Quartal 2020 könnten sie beendet sein.

lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt