×
ZiG-Klassen denken sich Zeitungsspiele aus

Arbeit und Vergnügen: Fasching mit der Dewezet

Weserbergland. Zeitungslesen macht ja Spaß, aber an besonderen Schultagen braucht man auch einmal eine Pause davon. Oder nicht? Nein, sagen die ZiG-Schüler: Sie haben auch zu Fasching nicht auf die Dewezet verzichtet, sondern sich ein paar lustige Faschings-Zeitungsspiele ausgedacht.

So haben sich die Schüler der Klasse 3b der Grundschule Hemeringen zu Rosenmontag einfach mit lustigen Perücken und Kostümen verkleidet in der Dewezet informiert. So ließ sich die Faschingsfeier mit dem Zeitungslesen prima verbinden.

Auch die Klasse 4c der Herderschule hat vor lauter Faschingsfeiern die Zeitung nicht vergessen. Die Schüler haben einige Zeitungsspiele veranstaltet. Dafür galt es, auszuprobieren, wie oft sich ein Zeitungsblatt falten lässt und dann wurde darauf getanzt. Auch „Zeitungsschlagen“ und Zeitungspusten haben sie sich ausgedacht. Ihr wisst nicht, wie das geht? Beim Zeitungspusten werden kleine Zeitungsbällchen mit ganz viel Puste oder mit einem Wedel aus Zeitungsfetzen zu einer begrenzten Linie befördert. Wer es als erster schafft, sein Zeitungsbällchen ins Ziel zu befördern, gewinnt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt