×
Museumsverein sucht Pächter für das Café

Anstrich steht an

LÜGDE. Auch wenn die Jahreshauptversammlung des Heimat- und Museumsvereins Lügde wieder gut besucht war – die bekannte Harmonie und Eintracht war diesmal nicht zu spüren.

Für die meisten Mitglieder waren die Streitpunkte zwischen dem seit 2017 amtierenden Vorstand um den Vorsitzenden Werner Friese und dessen Vorgänger Josef „Seppel“ Hoppenstock im Detail kaum oder gar nicht nachvollziehbar. Die Heimatfreunde sahen keinen Anlass zu personellen Konsequenzen. Vielmehr wählten sie Günter Paskarbeit zum Beisitzer. Und Martina Friese ist stellvertretende Schrift- und Pressewartin. Werner Friese dankte Josef Huppertz und Josef Hoppenstock für deren Umgestaltung des Lügder Ehrenmals. Aktuell steht durch die Erkrankung der Pächterin die Suche nach einer Nachfolge im Museumscafé mit Hausmeisteraufgaben an. Geplant ist ein Außenanstrich des Heimatmuseums. Der Lügder Umwelttag (13. April), der Frühschoppen (1. Mai), das Erntedankfest (5. Oktober), Lesungen, Vorträgen und Exkursionen stehen im Vereinsterminkalender fest.

Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Petra und Dieter Behring, Margret Borkmann, Dr. Alexander Kunz, Heinz-Jürgen und Marion Schneidewind sowie Brigitte und Dieter Wolf geehrt.afk




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt