weather-image
16°
Friedrich Möller wünscht sich einen Auftritt des Transportvereins in Pollhagen / Personal ist das Problem

Anrufbus soll zur Gewerbeschau

Niedernwöhren/Pollhagen (gus). Pollhagens Bürgermeister Friedrich Möller hat bei der Jahresversammlung des Anrufbusvereins der Samtgemeinde Niedernwöhren kritisch nachgefragt, warum der Anrufbus nicht bei der Pollhäger Gewerbeschau Ende April 2012 vertreten sein wird. Die Veranstaltung bietet sich als Werbeplattform an, meinte Möller, der auch Mitglied im Rufbus-Verein ist.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt