weather-image

Anruf-Auto: Drei Fahrten pro Tag

Samtgemeinde Rodenberg. Das Anruf-Auto der Samtgemeinde wird offensichtlich gut angenommen.

Der Lauenauer Taxi-Unternehmer Klaus Kühl, der im Auftrag der Verwaltung die Fahrten übernimmt, gab an, dass im Schnitt rund drei Personen pro Tag das Angebot nutzen. Seit der Einführung des Anruf-Autos Anfang Dezember haben rund 35 Personen, vorwiegend ältere, das Anruf-Auto-Angebot genutzt. Die Fahrt innerhalb der Samtgemeinde kostet 3,50 Euro. Kinder und Jugendliche zahlen 2 Euro. Ab zwei Personen gibt es eine Ermäßigung von einem Euro. Kinder unter sechs Jahren werden in Begleitung der Eltern kostenlos befördert. Bei Gruppenfahrten ab vier Personen muss das Auto einen Tag vorher bestellt werden: (0 50 43) 22 22.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt