weather-image
11°

Annika Söffker im Fünfsatz-Pech

Die Tischtennis-Mädchen des TSV Hachmühlen haben die Überraschung in der Niedersachsenliga verpasst. Beim MTV Engelbostel unterlagen sie 4:8 und bleiben Vorletzte. Nach den Doppeln stand es 1:1, die ersten fünf Einzel gewannen jedoch allesamt die Gastgeberinnen - drei davon im fünften Satz. Annika Söffker hatte dabei in beiden Spitzeneinzeln Pech.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt