weather-image
Bad Nenndorf gegen den Hannoverschen SC

"Angriffe lange ausspielen und dann treffen!"

Handball (hga). Der VfL Bad Nenndorf hat mit dem Hannoverschen SC den Tabellenführer der Frauen-Landesliga zu Gast. Mit 24:2-Punkten nach 13 Spielen weist der HSC ein beeindruckende Bilanz auf und ist der Aufstiegsfavorit Nummer eins für die Oberliga.

Katrin Otte


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt