weather-image
17°

Angreifern deutlich Grenzen aufzeigen

Bad Münder. Vor einer Erwartungshaltung warnt Trainer Bernd Herm-Meyer gleich vorab: „Auch nach dem Besuch des Kurses ist man nicht unbesiegbar“, stellt er fest. Doch ein „Aber“ darf nicht fehlen: Auch Angreifer seien nicht unbesiegbar. Die Teilnehmer am Kurs „Selbstbehauptung und Selbstverteidigung“, den die Kampfsportabteilung ab kommender Woche in enger Zusammenarbeit mit dem Polizeikommissariat Bad Münder anbietet, werden individuell anzuwendende Selbstverteidigungstechniken für die häufigsten Angriffssituationen lernen.

270_008_7720682_lkbm1024_2205_sc2.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt