×

Angeklagter setzt sich in die Türkei ab

Stadthagen (jl). Das Landgericht Bückeburg hat den Prozess gegen den mutmaßlichen Kinderpeiniger aus Stadthagen (wir brichteten) vorläufig eingestellt. Der Grund: Nach Kenntnis des Gerichtes hat der 39-jährige Beschuldigte sich in die Türkei abgesetzt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt