×

Angebliche Rauchsichtung - Bahnhofstraße in Bad Münder gesperrt

Am Dienstagnachmittag gegen 15.25 Uhr rückten in Bad Münder die Feuerwehr, die Polizei und der Rettungsdienst aus. Von einem Gebäude in der Bahnhofstraße sei eine Rauchentwicklung zu sehen, wurde gemeldet. Die Einsatzkräfte suchten die Gegend ab, auch in Richtung der Süntelstraße. Dazu wurde ein Teilstück der Bahnhofstraße - zwischen und Anger- und Lange Straße - für rund 15 Minuten gesperrt. Eine Rauchentwicklung konnten die Einsatzkräfte aber nicht entdecken.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt