weather-image
Superintendent predigt auf dem Marktplatz: "Wunder der Weihnacht" heranlassen

"Anderen Bildern folgen, als denen, die wir täglich in den Medien sehen"

Rinteln (wm). Kein Schnee, dafür Frost und Sonnenschein am zweiten Weihnachtsfeiertag, volle Kirchen und Gaststätten - die Rintelner feierten ein besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest und das auch aus Sicht der Polizei, die bis Redaktionsschluss keine besonderen Vorkommnisse meldete. Viele nutzten vor allem das gute Wetter am zweiten Weihnachtsfeiertag für einen Spaziergang zum Klippenturm oder durch die Feldmark nach Möllenbeck zum Kloster.

Das Rintelner Jugendblasorchester untermalte den Gottesdienst au


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt