weather-image
28°
VfL Bad Nenndorf II in Barfelde

Andere Kategorie Gegner

Handball (hga). In der Frauen-WSL-Oberliga muss der VfL Bad Nenndorf II zum zweiten Mal in Folge reisen, diesmal ist das Ziel der Tabellenletzte MTV Barfelde.

Eine völlig andere Kategorie Gegner als noch am vergangenen Wochenende, als die VfL-Reserve trotz eines schmalen Kaders beim Tabellenführer SV Aue Liebenau II eine achtbare Leistung zeigte. Beim MTV Barfelde nun sind die Ziele andere, hier heißt es nicht nur gut aussehen, hier soll gewonnen werden. Schließlich trifft der VfL auf die schwächste Abwehr der Liga, da sollte, entsprechendes Engagement vorausgesetzt, ein Auswärtssieg möglich sein. VfL-Trainerin Katrin Otte hofft, in Barfelde mit einem adäquaten Kader anzutreten. Anwurf: Sonntag, 17 Uhr.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare