×
Quireboys am 6. Mai in der Bluesgarage

…And This Is Good Old Rock’n’ Roll

Bereits Ende 1985 gegründet, sollte es nach einigen Achtungserfolgen bei kleineren Independent Labels noch weitere fünf Jahre dauern, bis sich der herbeigesehnte Erfolg der Quireboys einstellte. Erst als Sharon Osbourne, Ozzy Osbournes Frau, die Jungs unter ihre Fittiche nahm, ging es mit der Karriere steil nach oben. 1990 erschien ihr Debütalbum „A Bit Of What You Fancy“ und landete auf Anhieb auf Platz 2 der japanischen und englischen Albumcharts.

Ihre Songs erzählen von den schönsten aller Laster – nämlich von Wein, Weib und Gesang. Anfang der Neunziger spielten die Quireboys im Vorprogramm der Rolling Stones, rockten unter anderem auf dem legendären Castle Donington-Festival in England.

Von 1993 bis 1998 wurde es ruhig um die Rock-Helden, die aber 1999 zur großen Freude ihrer treuen Anhänger wieder auf die Live-Bühne zurückkehrten. Alben wie „This Is Rock’n’Roll“ (2001) und „Well Oiled“ (2004) brachten die Karriere der Engländer wieder richtig in Gang. Seit 2009 steht ihr aktuelles Album „Halfpenny Dancer“ in den Plattenregalen.

Showtime am 6. Mai: 20 Uhr.

Zwei Tage später, am 8. Mai, präsentiert „The Band Of Heathens“ handgemachten Roots-Rock (Showtime: 21 Uhr), während am 9. Mai (Showtime: 20 Uhr) Folk-Musiker Jackie Leven in die Saiten greift.

Karten für alle drei Konzerte: www.bluesgarage.de




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt