weather-image

Anastacia – Resurrection – BMG

„Resurrection“ heißt das sechste Studioalbum von Anastacia – wie wahr, denn die US-Amerikanerin erlebte im wahrsten Sinne des Wortes erneut eine Wiederauferstehung. Gleich zweimal gewann sie den Kampf gegen den heimtückischen Brustkrebs, entschloss sich letztendlich zu einer doppelten Mastektomie. Trotz der vielen Rückschläge ist ihr immer eines geblieben – der unbändige Wille nie aufzugeben und immer weiterzukämpfen. Ohne Zweifel ist ihr aktueller Longplayer auch gleichzeitig ihr persönlichstes Album. In den Songs verarbeitet sie nicht nur ihren Kampf gegen den Brustkrebs, sondern auch die Trauer und den Schmerz ihrer Scheidung. Während man „Stupid Little Things“ und den Powersong „Evolution“ ohne Einschränkungen zu den Albumperlen zählen kann, überzeugt das 45-jährige Soul/Rock-Energiebündel mit ihrer unverwechselbaren Stimme insbesondere bei Balladen wie „I Don’t Want To Be The One“, „Stay“ und „Apology“. Es tut gut, ihre Songs einzuatmen, zu spüren, dass sie sich all den Schmerz und das Leid von der Seele gesungen hat. Anastacia is back – zurück im Leben – da, wo sie in Zukunft unbeschwert die Menschen weltweit mit ihrer Musik begeistern kann.

270_008_7156048_cover_anastacia.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt