weather-image
Spaziergänger entdecken 300 Flaschen

An der Ellerburg liegt Rintelns "Wodka-Allee"

Rinteln (tol). Spaziergänger haben es jetzt entdeckt und gemeldet. Auf den gerade mal 1,7 Kilometern des Wirtschaftsweges zur Ellerburg sind am Wegesrand direkt unmittelbar an der Straße kleine Wodkaflaschen verstreut - alle offensichtlich ausgetrunken.

Ausgetrunken. Foto: tol

Nach dem Zustand der Etiketten zu urteilen, Marke "Zarewitsch", sind die Flaschen zu ganz unterschiedlichen Zeiten entsorgt worden, als würden sich hier die Wodka-Trinker regelmäßig treffen. Spaziergänger schätzen, dass im Gras links und rechts des Weges rund 300 Flaschen liegen. Auch sonst scheint der Weg als Müllkippe zu dienen, wie weitere Müllablagerungen im Wegbereich zeigen. Unter anderem sind mehrere ausgediente Rad- wie Motorradreifen in einen Baum gehängt worden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt