weather-image
17°

An den „Hut“ gesteckt

Uchtdorf (who). An Fernreisen nach Bali, Kreuzfahrten in der Karibik oder den Pauschalurlaub am Roten Meer mit Abstechern zu den Pyramiden von Gizeh war noch nicht zu denken, als unsere Fundstücke ihre große Zeit hatten. Die zwei Kindermützen stammen aus den 1950er Jahren und sind über und über bestückt mit kleinen Ansteckern, die für Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele stehen. Viele davon, wie in unseren Breiten das Hermannsdenkmal bei Detmold oder das Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica, gehören heute noch zu den Attraktionen für Tagesausflüge.

Die Anstecker mit Ausflugszielen sollen zeigen: „Wir haben


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt