weather-image

Amphibien wandern wieder

Der Nabu Bad Münder fordert Autofahrer auf, in den kommenden Tagen verstärkt auf wandernde Amphibien zu achten. Nach einer stürmischen Kältephase haben die Tiere aufgrund der nun milden Witterung mit Nachttemperaturen über fünf Grad und häufigen Niederschlägen ihre alljährliche Wanderung zu ihren Laichplätzen wieder aufgenommen. "Die nächsten Tage und Nächte bleibt es vielerorts mild und niederschlagsreich, es kann davon ausgegangen werden, dass die Wanderungen nun erst einmal zunehmen", sagt Kathy Büscher von Nabu. In Bad Münder wird die Straße zwischen Nienstedt und Messenkamp zur Amphibienwanderzeit nachts voll gesperrt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt