×
TSV Bad Eilsen setzt Tradition ohne Vergabe von Medaillen fort / Naturerlebnis mit Fitnesstraining verbunden

Am Ziel belohnt die Wanderer Eintopf mit Einlage

Bad Eilsen (sig). Zu einer Wanderung durch den bunten Herbstwald rund um den Kurort hatte der TSV Bad Eilsen seine Mitglieder und Wanderfreunde eingeladen.

Früher wurde diese Veranstaltung vom Deutschen Olympischen Sportbund gefördert. Das ist vorbei; auch die weiteren Sponsoren haben ihre Unterstützung eingestellt. Deshalb gibt es auch keine Wandermedaille mehr. Die TSV-Vorsitzende Marianne Maleyka betonte bei der Begrüßung der 28 Teilnehmer, dass der Verein diese traditionelle Veranstaltung beibehalten möchte. Sie verbinde Naturerlebnis mit einem Fitnesstraining für den ganzen Körper. Anschließend übergab sie das Wort an die beiden Wanderführer Wolfgang Maleyka und Christian Spillmann, die über die Wanderstrecke informierten. Der sieben Kilometer lange Weg führte durch den Kurpark zur Harrl-Allee bis kurz vor dem Idaturm. Über Nordweg und Ahnsen ging's zurück nach Bad Eilsen. An den Abbiegungen standen Fabian Spillmann und Kilian Niemann, damit jeder die richtige Spur einhielt. Im Vereinsheim gab es nach der Rückkehr Eintopf mit Einlage.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt