×

Am Wertstoffhof gibt es wieder Säcke

Die Abfallwirtschaft Region Hannover (Aha) hat die Beratungs- und Verkaufsleistungen auf dem Wertstoffhof in Springe wieder aufgenommen. Besucher können ab sofort wieder Restabfall-, Altpapier, Biosäcke und Gelbe Säcke bekommen. Restabfallsäcke werden – wie üblich – gegen Gutscheine herausgegeben. Auch die Rückgabe von Restabfallsäcken bei Volumenreduzierung ist möglich. Außerdem verkaufen die Mitarbeiter wieder Entsorgungsplaketten für die Abholung von Elektrogeräten. Die Leistungen hatte aha zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern seit der Corona-Pandemie eingestellt. Um den Service wieder anbieten zu können, hat Aha auf den Wertstoffhöfen Trennwände installiert, die beim Kontakt zwischen den Mitarbeitern und Kunden als Spuckschutz dienen. Aha bittet Kunden weiterhin beim Besuch eines Wertstoffhofes, die Abstandsregelungen einzuhalten. Anlieferer müssen auf den Höfen einen Mindetstabstand von 1,50 Metern einhalten, die Treppen an den Containern dürfen nur einzeln betreten werden. Bürger werden zudem gebeten, eine Maske zu tragen. Der Wertstoffhof an der Oppelner Straße in Springe ist immer dienstags von 9 bis 18.30 Uhr, mittwochs bis freitags von 9 bis 16 Uhr und sonnabends von 9 bis 14 Uhr geöffnet.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt