×
Die Erinnerungen sind wach – an die DDR und den Anfang ihres Endes

Am Tag, als die Mauer fiel

Weserbergland. Wo waren Sie am 9. November 1989? Es gibt Tage und Ereignisse, an die erinnert man sich sein ganzes Leben lang sehr genau. Wir haben prominente Weserbergländer gefragt, welche Erinnerungen sie an den Mauerfall und die Zeit danach haben. Teil 1.

AUFGEZEICHNET VON MAIKE SCHAPER

5 Bilder
Gabriele Lösekrug-Möller, Bundestagsabgeordnete aus Hameln-Pyrmont und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales; ihr Büro befindet sich im Ostteil Berlins im ehemaligen Gebäude des DDRPräsidenten Wilhelm Pieck: „Als die Mauer fiel, war ich bei einer Tagung im Wendland. Ich habe erst abends aus dem Fernsehen zusammen mit anderen Leuten davon erfahren. Unsere Gefühle waren geprägt von Freude und Überraschung, wir konnten es gar nicht glauben. Am nächsten Tag lag ein komischer Geruch in der Luft. Er stammte von Trabi-Motoren. Da wurde uns klar, dass nicht nur die Mauer in Berlin, sondern die komplette Grenze durchlässig ist. Vorher war ich nur als Schülerin einmal in Berlin gewesen; da hatten wir auch einen Tagesausflug nach Ostberlin gemacht. Die vielen Kontrollen waren bedrückend und haben einem Angst gemacht. Vor einigen Jahren habe ich mir die Gedenkstätte Deutsche Teilung in Marienborn angeschaut. Es ist unglaublich, wie die Bürger der DDR damals an der Ausreise gehindert wurden. Heutzutage löst sich die Unterscheidung zwischen Ost und West immer mehr auf. Ich wohne selbst in Berlin im ehemaligen Ostteil. Der Unterschied ist kaum mehr spürbar. Das Ruhrgebiet hat mittlerweile mehr Straßenbauprobleme als manche Regionen im Osten. In den 25 Jahren seit dem Mauerfall ist viel passiert. Und ich bin Fan von Spreewald-Gurken geworden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt