×

Am Strand von St. Peter-Ording ist kaum mehr Sand zu sehen. Am Nachmittag wird an der deutschen Nordseeküste erneut eine Sturmflut erwartet. Foto: Bodo Marks/dpa

Am Strand von St. Peter-Ording ist kaum mehr Sand zu sehen. Am Nachmittag wird an der deutschen Nordseeküste erneut eine Sturmflut erwartet. Foto: Bodo Marks/dpa

Autor:

dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt