×
Unsere Zeitung lädt zur Podiumsdiskussion / Wer kann die Interessen Rintelns in Hannover am besten vertreten?

Am Donnerstag: Einziger Termin mit allen Kandidaten

Rinteln (crs). Das verspricht ein spannender Abend zu werden! Zum einzigen gemeinsamen Termin im Stadtgebiet von Rinteln treffen alle sechs Direktkandidaten für die Landtagswahl am kommenden Donnerstag, 17. Januar, bei der Podiumsdiskussion unserer Zeitung aufeinander. Beginn ist um 19 Uhr im Ratskeller-Saal, der Eintritt ist natürlich frei.

Sechs Kandidaten bewerben sich um das Direktmandat im neu zugeschnittenen Landtagswahlkreis Rinteln/Hessisch Oldendorf/Hameln - nur einer darf am Wahlabend jubeln. Wer das sein wird, das bestimmen die Rintelner zu einem nicht unerheblichen Teil mit: 21 013 Wahlberechtigte werden hier am 27. Januar an die Urnen gerufen. Wer sich seiner Wahlentscheidung noch nicht sicher ist, hat am Donnerstag Gelegenheit dazu, den Kandidaten abseits von Parteiveranstaltungen auf den Zahn zu fühlen, politische Positionen und Statements zu einzelnen Themen zu vergleichen. Wie gut kennen die sechs Kandidaten die Stadt und ihre Probleme? Wer kann die Interessen Rintelns auf Landesebene am besten vertreten? Otto Deppmeyer (CDU), Volker Brockmann (SPD), Kathrein Bönsch (FDP), Anja Piel (Grüne), Jutta Krellmann (Die Linke) und Rudolf Pernath (Freie Wähler) stellen sich zehn Tage vor der Wahl den Fragen der Rintelner und der beiden Moderatoren, Chefredakteur Frank Werner und Redakteurin Christiane Riewerts. Alle Rintelner sind eingeladen, gerne auch kritische Fragen an die Kandidaten zu richten. Wer dies nicht persönlich tun möchte, kann Fragen vorher einschicken - die Moderatoren werden ausgewählte Fragen auf dem Podium an die Kandidaten weiterreichen. Kontakt: SZ-Redaktion, Klosterstraße 32/33, 31737 Rinteln; sz-redaktion@schaumburger-zeitung.de; Fax (05751) 4000-522.

6 Bilder
O. Deppmeyer (CDU)



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt