weather-image
„N-Joy Starshow“ ausverkauft - Für das „NDR 2 Plaza Festival“ gibt es noch Karten

Am 24. und 25. Mai glüht die Expo Plaza

Rund 25.000 Musikfans werden am 25. Mai auf die Expo Plaza zur „N-Joy Starshow“ pilgern um Super-Acts wie Gentleman, Cro, Sean Paul, DJ Antoine und Irie Révoltés live zu erleben.

270_008_6314410_Hurts_plaza.jpg

Während die „N-Joy Starshow“ bereits seit Monaten ausverkauft ist, gibt es für den ersten Festivaltag, am 24. Mai, noch Karten. Headliner ist Seeed – dazu gesellen sich noch Hurts, Philipp Poisel, Bosse und Benj Rose.

Ein Wiedersehen gibt es mit Bosse, dessen Konzert am 25. April im Capitol bereits ausverkauft ist. Für die Fans, die keine Karten mehr ergattern konnten, sicher ein besonderer musikalischer Leckerbissen, den gebürtigen Braunschweiger doch noch live zu erleben.

2003 startete Axel Bosse seine Solokarriere unter dem Namen Bosse. 2005 erschien das

Debütalbum „Kamikazeherz“, ein Jahr später mit „Guten Morgen Spinner“ der Zweitling. Nach „Taxi“, stieg der vierte Longplayer „Wartesaal“ sensationell auf Platz 16 der Albumcharts ein. Seit dem 8. März ist sein aktuelles Album „Kraniche“ auf dem Markt.

Die elfköpfige Formation Seeed ist mittlerweile weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt und überzeugt vor allem mit ihren energiegeladenen Live-Shows. Mit ihrer Mischung aus Reggae, Dancehall, Dub, Ska und Hip Hop konnte die Formation bereits dreimal den „Echo“gewinnen. Ob „Dickes B“, „Aufstehn!“, „Ding“ oder „Augenbling“ - jede ihrer Singles wird zu einem echten Party-Hit. Ihr aktuelles Album „Seeed“ schaffte 2012 den Einstieg von 0 auf 1 in die deutschen Charts

Theo Hutchcraft und Adam Anderson eroberten als Hurts 2010 mit ihrem Album „Happiness“ und den Singles „Wonderful Life“ und „Stay“ weltweit die Charts. Mit „Exile“ erschien am 8. März das heiß ersehnte Nachfolgealbum.

Langsam, aber zielstrebig arbeitete sich Philipp Poisel ganz nach oben und erreichte mit seinem aktuellen Live-Album „Projekt Seerosenteich“ im August 2012 Platz 1 der deutschen

Charts. In der Zwischenzeit wurden auch seine ersten beiden Alben vergoldet - zudem steuerte er den Song „Eiserner Steg“zu Matthias Schweighöfers Film „What A Man“ bei und landete damit bis dato seine erfolgreichste Single.

Eröffnet wird das „NDR 2 Plaza Festival“ von den Newcomern BenjRose, die mit dem Song „Where Do We Go“ ihren ersten Hit landen konnten.

Expo Plaza, 24. Mai, 16 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt