weather-image
17°
Die einstige Renommieradresse Nr. 1 steht nach mehreren Insolvenzen zur Versteigerung an

"Altes Forsthaus" kommt unter den Hammer

Bückeburg (rc). Bückeburgs einstige Renommieradresse Nummer 1 steht vo r der Versteigerung. Wer das "Alte Forsthaus" ersteigern will, sollte Anfang Juni in das Amtsgericht ko mmen und viel Bargeld oder einen beglaubigten Scheck in der Tasche haben. Der Verkehrswert für das Hotel-Restaurant ist auf insgesamt 590 000 Euro festgesetzt: 340 000 Euro für den Hotelbereich samt Konferenz- und Tagungsräumen, 250 000 Euro für den unter Denkmalschutz stehenden Restaurantbereich. Seine Ursprünge sind auf das Jahr 1779 zurückzuführen.

0000480529.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt