×

Alte Rechnung begleichen: MTV in Wietzendorf

Handball (mic). Nach der beeindruckenden Vorstellung und dem bravourösen 32:32-Unentschieden gegen die Zweitliga-Reserve des Tabellenzweiten TSV Burgdorf will der MTV Obernkirchen den Aufschwung nutzen und beim abstiegsbedrohten TSV Wietzendorf beide Auswärtspunkte einfahren. Von der Papierform her eine leichte Aufgabe!

Das sieht MTV-Spielertrainer Saulius Tonkunas allerdings ganz anders. "Ein angeschlagener Gegner ist immer gefährlich. Der TSV Wietzendorf kämpft ums Überleben und hat gegen uns fast die letzte Chance im Abstiegskampf nochmals den Anschluss an das untere Mittelfeld zu finden! Das wird ein ganz schwieriges Match", prophezeit der Litauer. Zudem dürften sich die Bergstädter noch an die empfindliche 32:33-Pokalschlappe mit der komfortablen 21:16-Führung beim Ligakonkurrenten erinnern! "Wir haben noch eine alte Rechnung offen und wollen uns revanchieren. Die Mannschaft ist hochmotiviert und will etwas reißen", meint Tonkunas. Allerdings steht hinter dem Einsatz von Shooter Carem Griese noch ein großes Fragezeichen. Dem MTV-Torjäger wurden drei Weisheitszähne entfernt. Zudem konnte Kreisläufer Oliver Kroh wegen einer fiebrigen Grippe kaum trainieren. Dafür kehren Sascha Jovanovic und "Aziz" Boutaba wahrscheinlich in den Kader des MTV Obernkirchen zurück. Ansonsten läuft die erfolgreiche Formation der Vorwoche auf. Das Hauptaugenmerk beim Tabellendrittletzten sollte die MTV-Abwehr auf die griffigen Angreifer Nils Timme und Jörn Stockhausen richten. Aus dem Rückraum ist eine erheblich bessere Chancenauswertung als im Hinspiel gefragt. Mit dem erforderlichen Biss und Siegeswillen sollten die aufstrebenden Bergstädter nichts anbrennen lassen. Anwurf: Sonnabend, 19.15 Uhr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt