×
Ruderverein Schieder erweitert Bootsbestand

Als Libelle getauft

SCHIEDER. Der Ruderverein Schieder hat seinen Bootsbestand erweitert.

Margitta Kloska von der Sparkasse Lügde taufte das Boot jetzt auf den Namen „Libelle“. Zuvor hatte sie dem Vereinsvorsitzenden Hermann Beckfeld eine Spende in Höhe von 500 Euro übergeben für den Bootskauf. Bei dem Boot handelt es sich um einen Gig-Vierer, der mit 60 Kilo zu den leichteren Booten des Vereins zählt. „Es wird für die Frauen in unserem Verein, die ja etwa 50 Prozent unserer Mitglieder ausmachen, einfacher sein, dieses Boot zu Wasser zu bringen“, so Beckfeld. „Eine Libelle kann mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Stundenkilometern fliegen und das vorwärts und rückwärts, wobei sie das Wasser liebt!“ Das seien doch gute Vorgaben für dieses Boot.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt