weather-image
21°
Die St.-Aegidien-Kirche hat Tradition

Als Fischbecker in Holtensen beigesetzt wurden

Holtensen (roh). Bereits Ende des 11. Jahrhunderts hat es in Holtensen eine sehr aktive christliche Gemeinde gegeben, weiß Elke Struck. Die Studienrätin und Historikerin hat sich intensiv mit der Geschichte der Holtenser Kirche beschäftigt und dabei interessante Begebenheiten zutage gefördert. „Während die Reformation im Jahre 1540 Holtensen erreichte, brauchte sie bis Fischbeck 19 Jahre länger“, erzählt sie.

Die Ursprünge der Kirche in Holtensen reichen viele Jahrhunderte

Autor:

Matthias Rohde


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt