weather-image
16°
Plattdeutscher Abend kommt in Ahnsen gut an / Erinnerungen an gute und schlechte Zeiten / Strenge Sitten bei der Brotzeit

Als ein Jagdbomber auf dem Golfplatz Bruch machte ...

Ahnsen (sig). "Genau so hatten wir uns das vorgestellt; keine langen Vorlesungen aus irgendwelchen Büchern, sondern freie Vorträge, das Erzählen von Döneken und eigenen Erlebnissen auf Plattdeutsch", versicherten Friedrich Winkelhake und Dieter Gutzeit dieser Zeitung. Auf diese Weise ist der Plattdeutsche Abend auf der Diele der Familie Drinkuth in Ahnsen für alle Teilnehmer zu einem wiederholenswerten Erlebnis geworden.

0000488022.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt