×
Mehr Kinder als geplant kommen zum Ferienspaß beim Förderverein des Beckedorfer Kindergartens

Alles nur Maskerade

Beckedorf. Der erste Beckedorfer Ferienspaß ist offensichtlich sehr beliebt. Zum „Gipsmasken basteln“ sind gleich eine Handvoll Kinder mehr erschienen als angemeldet waren. Doch der Förderverein Kita Beckedorf, der die Aktion im Kindergarten angeboten hatte, besorgte kurzerhand noch ein paar Helfer, damit zum Schluss alle mit einer bunten Maske nach Hause gehen konnten.

Die zusätzlichen Helfer konnte der Förderverein auch gut gebrauchen, denn ständig wechselten sich Regen und Sonnenschein ab, sodass alle Bastelsachen immer wieder nach drinnen in Sicherheit gebracht werden mussten. „Es hatten sich zwölf Kinder angemeldet, 16 sind es geworden“, sagte Fördervereinsvorsitzender Eckhard Deseniß, der erklärt, das Angebot sei für vier- bis achtjährige Kinder konzipiert worden. Grundsätzlich richte sich der Ferienspaß zwar an Kinder ab sechs Jahren, „aber wenn wir das schon machen, sollen auch die Kindergartenkinder mitmachen“.

Nicht nur Eltern, auch Jugendliche aus Beckedorf halfen mit, die Rasselbande in Schach zu halten. Nachdem den Mädchen und Jungen die Masken abgenommen worden waren, konnten sie sich auf dem Kita-Gelände austoben und sich mit gegrillten Würstchen stärken, bis der Gips getrocknet war. Dann ließen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf und verzierten die weißen Larven mit Farben und allerlei Glitzersteinen. bab




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt