weather-image
23°
Samtgemeinde Rodenberg beteiligt sich mit neun Stationen am "Deistertag" / Bus fährt über Feldwege

Alles erfahrenüber Honig, Bier und den Wald

Samtgemeinde Rodenberg (nah). Einwohner von Hannover und dem näheren Umland können einen Tag lang den Deister von der anderen Seite kennen lernen. Beim ersten "Erlebnistag", zu dem sich die sechs Kommunen rund um den Bergzug für Sonntag, 6. April, verabredet haben, richtet die Samtgemeinde Rodenberg dank der Unterstützung der "Schaumburger Landschaft" einen kostenlosen Buspendelverkehr ein.

Heinrich Schaake


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt