weather-image
14°
Gottesdienst der IGS und Nordstadtgemeinden mit Öffis und Polizei in der Freikirche der Baptisten

Alle miteinander im Verkehr

HAMELN. Ein ökumenischer Verkehrsgottesdienst hat in der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde der Baptisten stattgefunden.

Die Schüler der IGS wurden in dem Verkehrsgottesdienst mit einbezogen. FOTO: Andrea Hinz/PR

Ein Team, bestehend aus Mitgliedern der Verkehrswacht Hameln, den Öffis, der Polizei Hameln, der Integrierten Gesamtschule und den Nordstadtgemeinden Martin Luther, St.-Elisabeth und der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde haben den Gottesdienst unter dem Motto ALLE MITEINANDER vorbereitet und gestaltet. Im Theaterstück wurde klar, dass es im Straßenverkehr am besten funktioniert, wenn ALLE MITEINANDER aufmerksam sind und aufeinander Rücksicht nehmen. Es war ein fröhlicher Gottesdienst mit viel Gesang, etwas zum Lachen und zum Nachdenken. Anschließend gab es leckere Würstchen, Ampelpudding und Kuchen auf der abgesperrten Schubertstraße. Gut gestärkt haben alle versucht, einen Bus der Öffis die Schubertstraße entlangzuziehen. Das klappte, weil alle mit angefasst haben. Zur Erinnerung an den Gottesdienst haben alle einen Blinki erhalten.PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt