weather-image
17°
Mitarbeiter von Landesaufnahmebehörde nach Rinteln abgeordnet / Alle 600 Betten sollen belegt werden

Alle 390 Flüchtlinge sind registriert

Rinteln. Die acht Mitarbeiter, die von der niedersächsischen Landesaufnahmebehörde (LAB) für die Registrierung von Flüchtlingen an die ehemalige Prince Rupert School abgeordnet wurden, sind an diesem Donnerstag unter sich. Das hat einen Grund. Die Registrierung der Flüchtlinge, die in der Rintelner Notunterkunft untergebracht wurden, ist seit Dienstag abgeschlossen. Die Personalien und Herkunftsländer von 390 Menschen wurden innerhalb der vergangenen drei Wochen amtlich erfasst. Doch damit endet die Arbeit der abgeordneten Beamten in Rinteln nicht.

270_008_7800929_ri_PRS2_2711.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt