×
Vor Gericht: Süchtiger gesteht Brüche

Alkohol keine Entschuldigung - drei Jahre Haft

Stadthagen (menz). Droge Alkohol - alles kreiste in einem Strafverfahren vor dem Jugendschöffengericht am Amtsgericht Stadthagen gegen einen jungen Mann um dessen übermäßigen Konsum von Wodka und Bier. Die Trinkgewohnheiten des Stadthägers stellten die Richter vor die Frage, ob der Angeklagte überhaupt schuldfähig sei. Diverse schwere Wohnungseinbrüche in Stadthagen und den bewaffneten Überfall auf einen Getränkemarkt in der Bahnhofstraße hatte der heute 21-Jährige gestanden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt