weather-image
16°
Nienstädt gegen Bad Pyrmont mit Problemen auf der Sechser-Position

Ali Akbas fällt aus und der Einsatz von Mirko Busch ist fraglich

Bezirksliga (jö). Beim SV Nienstädt macht sich Nervosität breit. Der SC Rinteln und der TSV Klein Berkel verbuchten zuletzt Erfolge. Nur Nienstädt tritt unten auf der Stelle. Obwohl mit der Niederlage beim Spitzenreiter TSV Pattensen zu rechnen war, ärgerte sich Spielertrainer Torben Brandt: "Der frühe Rückstand war unglaublich dumm, weil wir hinten ohne Not ungeordnet waren." Dass Nienstädt danach vom Tabellenführer ausgekontert wurde, war eine Folge der Unaufmerksamkeit. Torben Brandt hatte sich insgeheim beim TSV Pattensen durchaus etwas ausgerechnet.

Mit "Abräumer" Mirko Busch (r.) könnte dem SV Nienstädt ein wich


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt