×

Alferde: Voges hört auf

In seinem ersten Jahr als Spielertrainer hat Sascha Voges den SC Alferde zum Titel in der 4. Fußball-Kreisklasse geführt. Kurz vor dem Ende des zweiten Jahres steht er mit den Alferdern eine Klasse höher auf dem zweiten Platz - trotz des Erfolges hat Voges dem Vorstand jetzt mitgeteilt, dass er am Ende der Saison als Trainer aufhört. Die Gründe dafür seien "ausschließlich privat", sagt SCA-Vize Nico Fieber. Gespräche mit potenziellen Nachfolgern sollen in der kommenden Woche beginnen. Fieber: "Wir wollen einen Trainer finden, der die tolle Entwicklung der Mannschaft weiter vorantreibt."




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt