×

Alferde und Eldagsen: Polizei schnappt Einbrecher

ELDAGSEN/ALFERDE. Die Polizei im Nachbar-Landkreis Hildesheim hat nach eigenen Angaben die nächtlichen Einbrüche in die Vereinsheime des FC Eldagsen und des SC Alferde aufgeklärt.

Die Ermittler teilten am Freitag mit, nach einer Tat in Elze zwei Männer festgenommen zu haben, die gleich für mehrere Einbrüche in der Umgebung verantwortlich sein sollen.

Wie berichtet waren Unbekannte in der Nacht zu Montag in die Vereinsheime der beiden heimischen Fußballvereine eingebrochen und hatten Geld, eine Spielekonsole und Sportutensilien geklaut. Auch in einen Erdbeer-Verkaufsstand brachen die Gauner ein. In Eldagsen beobachtete eine Anwohnerin die beiden Männer während der Tat und alarmierte die Polizei, die bei der Fahndung jedoch nur noch zwei zurückgelassene Damen-Fahrräder vorfand.

In der gleichen Nacht schlugen die Einbrecher auch bei einem Landwirt in Elze zu, bei dem sie eine Kiste knackten, aus der er Kartoffeln verkaufte. Spuren an der dort geleerten Geldkassette führte die Ermittler dann auf die Spur der Männer, von denen einer demnach zahlreiche gemeinsam begangene Straftaten gestand - auch die in Eldagsen und Alferde.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt