×

Alferde hat einen neuen Ortsrat

Alferde hat gewählt: Zwar haben bei der außergewöhnlichen Ortsratswahl lediglich 46,8 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben, das Ergebnis ist jedoch deutlich. Die SPD und ihre Kandidaten erhielten 143 Kreuze, auf die Wählerinitiative Alferde ("WIA") entfielen 419 Stimmen. Die SPD erhält damit zwei Sitze, die WIA fünf.

Ganz oben auf der Beliebtheitsskale sind Uwe Metz (WIA), Tanja Becker (SPD) und Anke Meyer (WIA). In den neuen Ortsrat ziehen außerdem ein: Henning Hölscher, Werner Habenicht und Melanie Bick (alle WIA) sowie Sandra Plattner (SPD).

Der Ortsrat musste außer der Reihe neu bestimmt werden, weil im alten Ortsrat zuletzt nur noch drei der sieben Plätze besetzt waren. In 13 Monaten muss auch Alferde wieder an die Urne - dann sind überall in Niedersachsen Kommunalwahlen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt