×

Alferde: Dorftreff unter Corona-Auflagen

Der Alferder Dorfverein meldet sich zurück. Nach der coronabedingten Zwangspause wollen sich die Mitglieder nach den Ferien ab Anfang September wieder treffen, kündigt der Vorsitzende Andreas Plattner an. Der Vorstand möchte wieder einen Dorftreff in Alferde anbieten. Auch Spieleabende in kleinen Gruppen unter Einhaltung des Mindestabstands sollen stattfinden. Bis die Teilnehmer ihren Sitzplatz eingenommen haben, gilt Maskenpflicht. Zudem werden sie gebeten, sich die Hände zu desinfizieren. Das Hygienekonzept, das der Verein erstellt hat, sei bereits fertig, so Plattner. Auch für den wöchentlich stattfindenden Seniorenkreis, der sich mit Stuhlgymnastik fit hält, gelten bestimmte Auflagen. Bei Übungen auf der Matte müssen die Senioren selbst eine Matte mitbringen, erklärt Plattner. Außerdem muss der Verein Kontaktdaten erfassen und für drei Wochen aufbewahren. Die Stadt Springe hat das Dorfgemeinschaftshaus für die Vereinsaktivitäten freigegeben. In dem Haus sind ebenfalls Hygienevorschriften ausgehängt.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt