weather-image
25°

Aktuell

Das Vereinshaus der Nabu-Ortsgruppe Auetal am alten Klärwerk ist in der Zeit vom 28. bis 31. August von Einbrechern heimgesucht worden.

Vorsitzender Rolf Wittmann stellte den versuchten Einbruch am Freitag fest: In der Eingangstür war die Thermopen-Glasscheibe zertrümmert. Allerdings war nur eine Scheibe der Doppelverglasung zu Bruch gegangen, was die Täter wohl von einem weiteren Eindringen abgehalten hat. Wittmann erstattete sofort Anzeige bei der Polizei und informierte die Gemeindeverwaltung als Eigentümerin des Hauses. Der Schaden wird auf rund 200 Euro geschätzt. Hinweise an die Polizeidienststelle in Rehren: (05752) 1290. Einbruchsversuch beim Nabu Auetal: Unbekannte zertrümmern Eingangstür

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare